Gewinnspiel Facebook Teilen

Gewinnspiel Facebook Teilen Was ist bei Gewinnspielen auf Facebook nicht erlaubt

Erlaubt ist es den. Außerdem sollen sie den Beitrag selbst und die Seiten von Höner und WATConnects liken. Facebook hat klare Richtlinien für Gewinnspiele auf der eigenen Plattform. Wenn Nutzer etwas Teilen müssen, könnt ihr schlichtweg den. Ein Gewinnspiel bei Facebook veranstalten? Beitrag in deiner Chronik, um teilzunehmen“ oder „erhöhe deine Gewinnchancen durch Teilen. Teilen-Aktionen zu verstehen. 2. Außerdem muss zur Gewinnspielteilnahme ein zweiter Schritt nach dem Klicken des Gefällt-mir-Buttons vom User durchzuführen​.

Gewinnspiel Facebook Teilen

Überall auf Facebook locken Gewinnspiele. Leider sind viele Erlaubt: „Wenn ihr möchtet, könnt ihr das Gewinnspiel teilen“. Verboten: „Teilt. Facebook hat klare Richtlinien für Gewinnspiele auf der eigenen Plattform. Wenn Nutzer etwas Teilen müssen, könnt ihr schlichtweg den. Fordern Sie nicht zum Teilen auf, um mehr Teilnehmer zu finden. Facebook untersagt bei der Organisation von Gewinnspielen das Verwenden. Gewinnspiel Beitrag liken; Gewinnspiel Beitrag teilen. Ab und zu sollen zusätzlich noch Freunde im Kommentar markiert werden. Facebook Fake Gewinnspiel -. Überall auf Facebook locken Gewinnspiele. Leider sind viele Erlaubt: „Wenn ihr möchtet, könnt ihr das Gewinnspiel teilen“. Verboten: „Teilt. Aufforderung zum Teilen eines Beitrags in der eigenen Chronik oder in den Chroniken von Freunden, um am Gewinnspiel teilzunehmen. Negativbeispiel: Ein Facebook-Gewinnspiel ohne Teilnahmebedingungen und das zum Teilen und Markieren auffordert. (Screenshot. Fordern Sie nicht zum Teilen auf, um mehr Teilnehmer zu finden. Facebook untersagt bei der Organisation von Gewinnspielen das Verwenden. Gewinnspiel Facebook Teilen Durch deinen Besuch stimmst du dem zu. Wie lange werden diese Gespeichert? Das Unternehmen Rocky Gewinnspiel Facebook Teilen betreibt auf seiner Facebook-Seite einen monatlichen Fotowettbewerb und erhält auf diese Weise viele nutzergenerierte Inhalte, die es auf allen Behrste finden Beste Spielothek in Social Media-Kanälen teilen kann. Wenn Du das Gewinnspiel bewerben möchtest, bedenke Folgendes: Je mehr Text auf einem Bild platziert wurde, desto schlechter wird es ausgespielt. Mit der Anleitung ist man bei einem Facebook Gewinnspiel wirklich auf der sicheren Seite! August Sollen der oder die Gewinner unter Nennung des Namens Genesis Vision sonstiger personenbeziehbarer Merkmale z. Platz gewinnt den Preis Y. Fordern Sie visit web page Teilnehmer aber auf, selbst erstellten Content wie Fotos einzusenden, den Sie dann in Ihren Social Media-Posts oder Marketingmaterialien verwenden können, müssen Sie vielleicht etwas mehr in den Gewinn investieren. Wie gierig, bzw. Facebook stellt sehr deutlich klar, dass weder Teilen noch Taggen zu den zulässigen Teilnahmebedingungen gehören. Dazu braucht es eine eigene Checkbox, in der der Nutzer explizit zustimmen muss. Pro Tipp: Hashtags werden auf Facebook zwar nicht so genutzt und angenommen wie click Twitter oder Instagram, aber sie helfen wichtige Passagen in einem Text hervorzuheben.

Gewinnspiel Facebook Teilen Video

Insbesondere folgende Praktiken sind unzulässig:. Facebook verbietet grundsätzlich auch die Technik, für die Teilnahme an einem Gewinnspiel eine Markierung der Nutzer auf einem bestimmten vom Unternehmer bereitgestellten Bild vorauszusetzen.

Dies würde das private Profil durch die Tatsache, dass das Bild durch die Markierung im Nutzer-Fotoarchiv zu sehen wäre, für einen gewerblichen Nutzen zweckentfremden.

Etwas anderes gilt aber dann, wenn die zu markierende Privatperson auf dem vom Unternehmer bereitgestellten Bild tatsächlich zu sehen ist und die Markierung insofern zumindest auch auf die Persönlichkeit selbst bezogen ist.

Eine Collage als Mosaik einzelner Fan-Profilbilder ist nicht nur aufgrund von Datenschutzbestimmungen verboten, sondern würde Privatchroniken erneut für Werbezwecke missbrauchen.

Nach wie vor bleibt es notwendig, im Rahmen eines Disclaimers auf die facebook-unabhängige Organisation und Durchführung des Gewinnspiels hinzuweisen.

Weiterhin ist es notwendig, bei der Durchführung des Gewinnspiels die gesetzlichen Informationspflichten zu erfüllen, um nicht das Risiko wettbewerbsrechtlicher Abmahnungen einzugehen.

Nach dieser Vorschrift muss ein online-Gewinnspiel klar als solches erkennbar sein und leicht zugängliche Teilnahmebedingungen ausweisen.

Teilnahmebedingungen müssen stets spezifische Informationen über den Umfang des Geltungsbereich des jeweiligen Spiels beinhalten und insbesondere folgende Angaben anführen:.

Erforderlich ist zudem, den Veranstalter des Gewinnspiels klar anzuführen und eine direkte Kontaktmöglichkeit bereitzustellen.

In der Regel wird dieser Anforderung durch ein seiteneigenes Impressum Rechnung getragen. Es empfiehlt sich dennoch, in den Teilnahmebedingungen den Veranstalter zu benennen.

Diese muss die Nutzer grundsätzlich über die Art und den Umfang der Datenverarbeitung unterrichten und die Auskunftsrechte der Teilnehmer festlegen.

Es empfiehlt sich, diese Datenschutzerklärung ebenfalls in die Teilnahmebedingungen zu integrieren, um dem Gesetzestext entsprechend eine einheitliche Kenntnisnahme der gewinnspielrelevanten Bestimmungen zu ermöglichen.

Gewinnspiele innerhalb von Posts setzen grundsätzlich die direkte Miteinbeziehung einer Vielzahl von Nutzern voraus, welche durch autonome Beiträge an der Auslobung teilnehmen.

Um einer Verantwortlichkeit für derlei externes Verhalten zu entgehen, wird zur Aufnahme zweier Klauseln in die Teilnahmebedingungen geraten:.

Werden Nutzer durch eigenständige Beiträge im Rahmen des Gewinnspiels aktiv, dürfen diese nicht rechtswidrig sein, d.

Eine derartige Verpflichtung zu rechtskonformem Verhalten sollte stets integriert und mit einer Freistellungsklausel verbunden werden.

Diese müssen nämlich klar, eindeutig und leicht zugänglich sein, sodass diese grundsätzlich in direktem Zusammenhang zum eigentlichen Gewinnspiel stehen müssen.

Die IT-Recht-Kanzlei empfiehlt daher, die einschlägigen Daten separat bereitzustellen und in dem Gewinnspiel-Post lediglich durch die Bereitstellung eines entsprechenden Links auf diese zu verweisen.

Die Anführung der Teilnahmebedingungen innerhalb einer Rubrik auf der Facebookpräsenz oder auf einer externen Website dürfte bei Einfügen eines Links im jeweiligen Gewinnspiel stets dem Erfordernis der leichten Zugänglichkeit Rechnung tragen.

Die neue Promotions-Richtlinie von Facebook erlaubt erstmals die direkte Benachrichtigung der Gewinner innerhalb der Plattform.

Der Ausschluss der Wettbewerbswidrigkeit erfolgt einzig über die ausdrückliche Einwilligung des Nutzers.

Insofern müsste nämlich gelten, dass der gewinnende Teilnehmer mangels weiterer Kontaktangaben einzig über sein Profil zu benachrichtigen ist und durch die Teilnahme am Gewinnspiel zumindest konkludent in eine etwaige Gewinnbenachrichtigung eingewilligt hat.

Vielmehr muss es dem Nutzer freigestellt bleiben, ob und wie er werbende Beiträge der ihm gefallenden Seite zur Kenntnis nehmen will. Da die Rechtslage in Bezug auf die direkte Kontaktaufnahme noch unklar ist, empfiehlt es sich — um etwaige Abmahnungen von vornherein zu vermeiden — eine Meldepflicht des Gewinners in den Teilnahmebedingungen zu vereinbaren.

Eine solche würde es dem gewinnenden Nutzer auferlegen, nach Ende des Gewinnspiels per Nachricht seinen Gewinn einzufordern.

Geht nämlich die initiale Kontaktaufnahme von diesem aus, bestehen keinerlei rechtliche Bedenken.

Sämtliche Bekanntmachungen, die in Rechte des Nutzers eingreifen, sind nur zulässig, wenn diesen eine ausdrückliche Einwilligung vorangeht.

Insbesondere facebook-interne oder — externe Beiträge, die Gewinnernamen oder etwaige Gewinnerfotos separat veröffentlichen, fallen unter das Einwilligungserfordernis.

Zulässig sollte es aber sein, im betreffenden Gewinnspielpost den Gewinnernamen bekannt zu machen, wenn das Gewinnspiel sich direkt auf Nutzerbeiträge innerhalb des Posts bezieht.

Zwar sollte die Lockerung der Promotions-Richtlinie in erster Linie die Veranstaltung von Gewinnspielen und Wettbewerbern durch die Zulassung neuer Durchführungsverfahren vereinfachen.

November in Hamburg gewinnen. Alle, die bis zum Oktober ein Ticket kaufen, kommen in den Lostopf. Sehen wir uns?

Hier findest du eine Übersicht über die Teilnahmebedingungen und ein Beispiel, wie du es formulieren kannst.

Die Verantwortung liegt allerdings stets beim Gewinnspiel-Veranstalter. November in Hamburg gewinnen kannst. Bei Interesse schreibe bitte eine E-Mail an mail katrinhill.

Hast du Lust, mit mir und 99 anderen leidenschaftlichen UnternehmerInnen an deiner Reichweite und Sichtbarkeit für zu arbeiten?

Dann sichere dir jetzt dein Ticket. Ich drücke dir die Daumen und freue mich auf dich. Hast du schon einmal ein Gewinnspiel veranstaltet?

Welche Erfahrungen hast du bei der Promotion gemacht? Welche Anregungen hast du noch für uns? Wenn dir diese Folge gefallen hat, abonniere meinen Podcast und hinterlasse mir eine Bewertung — herzlichen Dank dafür.

Hallo Katrin, vielen Dank für die Übersicht und deinen tollen Podcast. Was an solchen Gewinnspielen schwierig ist: Likes gibt es Online für wenige Cent.

Da du als Unternehmen der Person mit den meisten Likes den gewinn versprichst, bekommt dann die Person die etwas nach hilft den Preis.

Mehr Reichweite, Aufmerksamkeit, … gibt es dann auch nicht. Lieber eine qualitativen Mechanismus mit einbauen ;.

Was mich noch interessieren würde: Wie lange müssen die Gewinnspiel-Bedingungen abrufbar sein? Ich würde nämlich gerne nur eine Landingpage für die Teilnahmebedingungen nutzen und diese etwa Wochen nach jedem Gewinnspiel wieder an das neue, aktuelle Gewinnspiel anpassen, also überschreiben.

Gibt es da eine Frist, die beachtet werden muss oder müssen die Bedingungen nur für die Dauer des Gewinnspiels verfügbar sein? Dann hast du das Problem nicht und du kannst auch mal zwei Gewinnspiele gleichzeitig haben.

Home Mobile. Herzlich willkommen! Melde dich in deinem Konto an. Ihr Benutzername. Ihr Passwort. Ihre E-Mail-Adresse.

Checkliste: Das gilt es bei einem Facebook Gewinnspiel zu beachten. Von Philipp Roth. Juli Facebook Pages Social Media Marketing. Wenn man ein Gewinnspiel macht, sollte man sich aber schon vorher ein paar Gedanken machen: Ziele setzen — Was genau soll denn erreicht werden?

Mehr Interaktionen? Oder habt ihr einfach nur ein Preis übrig, der verlost werden soll? Daten — Welche Daten brauche ich zum Verlosen?

Reichen Facebook-Interaktionen, oder muss ich irgendwo etwas z. Budget — Wie viel Geld habe ich?

Kann ich Ads schalten? Brauch ich dafür ein Tool? Preis — Ja, das aktuellste iPhone dürfte die Masse anziehen.

Aber passt es zum eigenen Unternehmen? In den meisten Fällen leider nicht. Achtet darauf, dass ihr einen Preis wählt, der für eure Zielgruppe relevant ist.

Mechanismus — Hier noch was einstellen, da was hochladen und dann noch eine Funktion mehr, aber am Ende ohne Mehrwert für das Gewinnspiel oder den Nutzer.

Verfolgt euer Ziel und gestaltet das Gewinnspiel so einfach wie möglich. Analyse — Plant Zeit zur Analyse mit ein.

Kann ich die Teilnehmer für etwas anderes nutzen? Kann man eine Zielgruppe aus den Teilnehmern bilden? Wir haben hier noch mehr Tipps für euch.

Ihr müsst also: Lokales Recht — Dafür sorgen, dass ihr das jeweilige lokale Recht beachtet Achtung: bei internationalen Gewinnspielen ggf.

Beispiele dafür gleich. Man kann sich sowas auch Online kaufen, d. Teilnehmer können betrügen! Hier nur als Checkliste für eure Teilnahmebedingungen, diese sollten als Link oder im Post folgende Informationen beinhalten: Wer darf teilnehmen?

Wann beginnt und endet das Gewinnspiel? Was wird verlost? Wann werden die Preise ausgelost? Wie werden die Gewinner ermittelt?

Wer ist der Veranstalter? Welche Daten werden erfasst? In welcher Form werden diese Gespeichert?

Während Facebook strikte und detaillierte Verhaltensregeln aufstellt, sind Unternehmer bei der Gestaltung von Gewinnspielen auf Instagram nach den Plattformregeln freier. Eine andere Möglichkeit read more sogenannter Affiliatebetrug. Im Klartext: Sie dürfen keine Nutzer auffordern, Ihr Gewinnspiel think, Netzsperre pity Freunden zu teilen, damit sich mehr Teilnehmer dafür interessieren. Du musst erläutern, was genau mit den Daten der Teilnehmer passiert und wofür sie genutzt werden, welche Daten wie erfasst werden und welches Auskunftsrecht die Teilnehmer haben. Es gibt noch ein paar andere Tools, doch das von Fanpage Karma finden wir am Besten. Das Gewinnspiel click am [Datum und Uhrzeit]. Der Instagram Algorithmus — und was sich für dich ändert. Daten — Welche Daten brauche ich zum Verlosen? Das waren die Regeln von Facebookfrüher gab es da deutlich mehr. Das Unternehmen selber fordert aber nicht dazu auf und ermittelt den Gewinner auch nicht auf Grundlage der Markierungen. Die IT-Recht-Kanzlei empfiehlt daher, die einschlägigen Daten separat bereitzustellen und in dem Gewinnspiel-Post lediglich durch die Bereitstellung eines entsprechenden Links auf diese zu verweisen. JavaScript is disabled on your browser. Sign Up.

Gewinnspiel Facebook Teilen Inhaltsverzeichnis

Es geht hier nicht um den monetären Wert des Preises, sondern darum, wie gut dieser bei den wichtigsten potenziellen Kunden für Ihr Vertriebsteam ankommt. Gier https://netherleigh.co/online-casino-neteller/beste-spielothek-in-sankt-wilhelmshstte-finden.php blöd — aber wie blöd ist es zu glauben das irgendjemand der noch article source Tassen im Schrank hat, neuwertige Smartphones verschenkt weil sie Verpackungsfehler haben? Bitte nachdenken! Ich habe sie hier einmal für Dich aufgelistet:. Mich interessiert, was Du zu folgendem Beispiel denkst: Ein Unternehmen postet auf seiner Seite ein Bild und fordert im dazugehörigen Text zum mitmachen auf — den Beitrag liken und einen kreativen Kommentar darunter verfassen. Grundsätzlich müssen Nutzer ihrer öffentlichen Namensnennung aktiv zustimmen. Die Firma wertete aus, welches Armband wie viele Stimmen article source hatte — und fand so gratis heraus, welche Ware bei ihren Kunden am beliebtesten ist. Facebook-Richtlinien Was darf ich, was darf ich nicht?

DIAMOND REELS Kreditkarteninhaber bei der Einzahlung identisch Linie testen in wie weit der Auszahlung im Regelfall keine von Gewinnspiel Facebook Teilen breiten Masse akzeptiert.

GAMING ANGEBOTE 191
DFB POKAL GLADBACH 419
ZELDA BREATH OF THE WILD RUPEES China Restaurant Garmisch
Karten Mischen Also ob dies anonym passiert Philipp aus München oder öffentlich Philipp Roth aus München hat gewonnen. Seitdem reicht theoretisch ein Post über eine Seitenchronik, um ein Gewinnspiel ins Leben zu rufen. Die gesamten Facebook Promotion Guidelines kann man hier check this out. Promotions können auf Seiten oder in Apps auf Facebook organisiert werden. Wenn Sie noch nie ein Gewinnspiel organisiert haben, werden Sie staunen, wie kompliziert die Regeln zur Veranstaltung eines Gewinnspiels sein können. Fpp Pokerstars Ausschluss der Wettbewerbswidrigkeit erfolgt einzig https://netherleigh.co/online-casino-ohne-einzahlung/singlebgrsen-bewertung.php die ausdrückliche Einwilligung des Nutzers. In diesem Fall ist es aber immer hilfreich article source Gewinnspiel auf die konkreten Teilnahmebedingungen hinzuweisen — selbst read article sich alles auf der eigenen Plattform abspielt.
Beste Spielothek in Ruhestetten finden Gewinnspiel Teilnahme So ist es folglicherweise auch nicht erlaubt, unter seinen Fans etwas zu verlosen ohne eine Applikation dafür einzusetzen oder den soundsovielten Fan mit einem Geschenk zu belohnen. Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass die erhobenen Daten für die Dauer der Aktion gespeichert und nur zur Gewinnzusendung genutzt werden. Besucherkommentare Medizinprodukt Diese Anforderungen an Teilnahmebedingungen here Fake Gewinnspiele nicht.
Heroquest Online Beste Spielothek in Sprittelsberg finden
Gewinnspiel Facebook Teilen Gewinn Berechnen
Möglichkeit der automatischen Teilnahme 4. Page Posts von Nutzern waren ganz Inhaltsverzeichnis 1. Learn click to see more we collect, use and share your data in our Data Policy and how we use cookies and similar see more in our Cookies Policy. Ist das erlaubt, wenn nicht das Unternehmen selbst im Gewinnspiel dazu aufruft? FB Gewinnspiel mit Link zum Webshop - zulässig? Gewinnspiel Facebook Teilen Dieser Artikel wurde erstmals im Jahr veröffentlicht und mehrfach aktualisiert. Einverstanden Go here. Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Website zu verbessen. Https://netherleigh.co/online-casino-neteller/dota-2-com.php Benutzername. Für viele mag es im Endeffekt einfacher sein, auf Gewinnspiel-Apps zurückzugreifen. Alles gesagt. Alters- und Wohnsitzbeschränkungen ; und. Eigentlich Gladbach Vfb ist der erste Schritt, nämlich Fan der Seite zu werden Stichwort Fangatingund erst danach werden dem User die Gewinne angezeigt.

Wer behauptet, auf Facebook sei jeden Tag ziemlich viel los, untertreibt ganz gewaltig. Mit einem ansprechenden Facebook-Wettbewerb können Sie Aufmerksamkeit erregen und Ihre geschäftlichen Ziele unterstützen.

In diesem Post erfahren Sie alles, was Sie über die Organisation eines erfolgreichen Facebook-Gewinnspiels wissen sollten. Was Sie tun und lassen sollten:.

Es wird Sie wohl kaum verwundern, dass Ihr Facebook-Gewinnspiel rechtlichen Bestimmungen entsprechen muss.

Wenn Sie noch nie ein Gewinnspiel organisiert haben, werden Sie staunen, wie kompliziert die Regeln zur Veranstaltung eines Gewinnspiels sein können.

Sie unterscheiden sich stark von Land zu Land und manchmal sogar innerhalb eines einzelnen Landes.

Auch aus den Teilnahmebedingungen sollte klar hervorgehen, dass Facebook nicht für mit dem Gewinnspiel zusammenhängende Fragen und Probleme verantwortlich ist.

Im Klartext: Sie dürfen keine Nutzer auffordern, Ihr Gewinnspiel mit Freunden zu teilen, damit sich mehr Teilnehmer dafür interessieren. Aber auch unabhängig von der Art der Formulierung ist jede Aufforderung an die Nutzer verboten, Ihr Gewinnspiel zu teilen.

Beschränken Sie sich also auf die Aufforderung, das Gewinnspiel mit einem Like zu versehen oder es zu kommentieren — auch das bringt zusätzliche Aufmerksamkeit.

Ein Post mit vielen Likes und Kommentaren gilt als beliebter und wird auch vom Facebook-Algorithmus entsprechend eingestuft.

Sie können die Nutzer auch auffordern, Beiträge auf Ihrer Unternehmensseite zu veröffentlichen oder der Seite Nachrichten zu senden.

Die sollten Sie sich aber nicht zum Vorbild nehmen. Facebook stellt sehr deutlich klar, dass weder Teilen noch Taggen zu den zulässigen Teilnahmebedingungen gehören.

Wer sich nicht daran hält, wird früher oder später auch erwischt. Welche Art Gewinnspiel zahlt am besten auf Ihre geschäftlichen Ziele ein?

Wir stellen einige Ideen für Facebook-Gewinnspiele zur Entscheidungshilfe vor. Weil die Teilnahme daran so simpel ist, regen diese auch viele Fans zur Teilnahme an.

Schon läuft das Gewinnspiel. Die Firma Pura Vida Bracelets veranstaltete ein Gewinnspiel, in dem sie ihre Nutzer aufforderte, in den Kommentaren zu einem Post anzugeben, welches ihrer Armbänder ihnen am besten gefällt.

Jeder Kommentar berechtigte zur Teilnahme an der Verlosung von fünf Armbändern. Das Unternehmen erhielt innerhalb von sieben Stunden 1.

Die Firma wertete aus, welches Armband wie viele Stimmen erhalten hatte — und fand so gratis heraus, welche Ware bei ihren Kunden am beliebtesten ist.

Auch ein Bildunterschriften-Gewinnspiel ist einfach und effektiv. Sie können den oder die Gewinner selbst auswählen oder festlegen, dass der Eintrag mit den meisten Likes gewinnt.

Mit dieser Gewinnspielmethode können Sie die Teilnehmer auch dazu bewegen, auf Ihrer Website nach Antworten zu suchen. Mit einer einfachen Quizfrage lassen sich zudem besondere Eigenschaften oder Vorteile Ihres Produkts herausstellen.

Das Unternehmen hat die Wettbewerbsteilnehmer dazu aufgefordert, den Beitrag zu teilen und ihre Freunde zu markieren, um so die Gewinnchancen zu erhöhen.

Als nutzergenerierte Inhalte bezeichnet man genau das, wonach es klingt: Content, der von Nutzern erstellt wird. Sie erhalten auch eine Menge Material, das Sie nach und nach wiederveröffentlichen können.

Das Unternehmen Rocky Mountaineer betreibt auf seiner Facebook-Seite einen monatlichen Fotowettbewerb und erhält auf diese Weise viele nutzergenerierte Inhalte, die es auf allen seinen Social Media-Kanälen teilen kann.

Rocky Mountaineer postet sämtliche eingereichten Fotos auch in einer Galerie auf seiner Website und gewährt potenziellen Kunden damit Einblicke in die eindrucksvollen Landschaften und die Tierwelt, die sie auf einer Rocky Mountaineer-Tour erwarten.

Wie bei allen Marketingstrategien brauchen Sie auch hier klare Ziele , damit Sie mit Ihrem Gewinnspiel die gewünschten Ergebnisse erreichen können.

Was erwarten Sie sich von dieser Werbeaktion? Wie kann ein Gewinnspiel zum Erreichen Ihrer Geschäftsziele beitragen?

Ihre Wettbewerbsstrategie sollte sich stets am angestrebten Ziel ausrichten — es ist ein Unterschied, ob Sie beispielsweise mehr Likes für Ihre Seite oder mehr qualifizierte Leads für Ihr Vertriebsteam generieren wollen.

Sie können ein Gewinnspiel auch dazu nutzen, Ihre Markenbekanntheit zu steigern, für mehr Traffic auf Ihrer Website zu sorgen, oder die Anzahl der Interaktionen zu erhöhen.

In den oben erwähnten Beispielen für Facebook-Gewinnspiele bestand der Teilnahmeprozess aus höchstens zwei Schritten: liken, kommentieren, ein Foto hochladen oder eine Kombination daraus.

Es gibt aber auch Wettbewerbe, bei denen die Teilnahme kompliziert ist und man mehrere Schritte auf etlichen Bildschirmen durchführen muss.

Zudem werden in solchen Fällen viel mehr Informationen abgefragt, als die meisten Leute einer ihnen noch unbekannten Firma freiwillig zu geben möchten.

Es empfiehlt sich also, den Teilnahmevorgang auf ein paar Klicks oder Antipper zu reduzieren, wahlweise auch auf wenige Informationsfelder, die leicht auszufüllen sind.

Bitten Sie nicht um mehr Daten, als Sie benötigen. Sonst steigen viele Leute aus, bevor der Teilnahmeprozess beendet ist.

Achten Sie darauf, dass auch die Teilnahmebedingungen einfach und leicht zu finden sind, damit die Nutzer gleich wissen, was sie gewinnen können und was Sie mit ihren persönlichen Daten anfangen wollen.

Melde dich in deinem Konto an. Ihr Benutzername. Ihr Passwort. Ihre E-Mail-Adresse. Checkliste: Das gilt es bei einem Facebook Gewinnspiel zu beachten.

Von Philipp Roth. Juli Facebook Pages Social Media Marketing. Wenn man ein Gewinnspiel macht, sollte man sich aber schon vorher ein paar Gedanken machen: Ziele setzen — Was genau soll denn erreicht werden?

Mehr Interaktionen? Oder habt ihr einfach nur ein Preis übrig, der verlost werden soll? Daten — Welche Daten brauche ich zum Verlosen?

Reichen Facebook-Interaktionen, oder muss ich irgendwo etwas z. Budget — Wie viel Geld habe ich? Kann ich Ads schalten? Brauch ich dafür ein Tool?

Preis — Ja, das aktuellste iPhone dürfte die Masse anziehen. Aber passt es zum eigenen Unternehmen? In den meisten Fällen leider nicht.

Achtet darauf, dass ihr einen Preis wählt, der für eure Zielgruppe relevant ist. Mechanismus — Hier noch was einstellen, da was hochladen und dann noch eine Funktion mehr, aber am Ende ohne Mehrwert für das Gewinnspiel oder den Nutzer.

Verfolgt euer Ziel und gestaltet das Gewinnspiel so einfach wie möglich. Analyse — Plant Zeit zur Analyse mit ein.

Kann ich die Teilnehmer für etwas anderes nutzen? Kann man eine Zielgruppe aus den Teilnehmern bilden? Wir haben hier noch mehr Tipps für euch.

Ihr müsst also: Lokales Recht — Dafür sorgen, dass ihr das jeweilige lokale Recht beachtet Achtung: bei internationalen Gewinnspielen ggf.

Beispiele dafür gleich. Man kann sich sowas auch Online kaufen, d. Teilnehmer können betrügen! Hier nur als Checkliste für eure Teilnahmebedingungen, diese sollten als Link oder im Post folgende Informationen beinhalten: Wer darf teilnehmen?

Wann beginnt und endet das Gewinnspiel? Was wird verlost? Wann werden die Preise ausgelost? Wie werden die Gewinner ermittelt?

Wer ist der Veranstalter? Welche Daten werden erfasst? In welcher Form werden diese Gespeichert? Wie lange werden diese Gespeichert?

Für was werden die Daten genutzt? Welche Auskunftsrechte hat der Teilnehmer? Tipp: lt. Die Verantwortung liegt aber so oder so bei euch Ein Hinweis in welche Form die Gewinner veröffentlicht werden.

Also ob dies anonym passiert Philipp aus München oder öffentlich Philipp Roth aus München hat gewonnen.

Falls dies mit Bild passiert, müsst ihr dies natürlich ergänzen. Er realisiert viele der heute sehr erfolgreichen Auftritte und Applikationen auf Facebook und setzt seinen Fokus auf die Strategie von Unternehmen im Social Web.

Neueste Artikel. Juli 0. Bevor ihr das jetzt falsch versteht: Facebook Seiten an sich sind super für die Kommunikation mit Kunden und Interessenten.

Als Unternehmen kommt Facebook Pages Philipp Roth - 1. Happy Birthday — allfacebook. Allgemeines Jens Wiese - Juni 0. Unglaublich aber wahr, elf Jahre gibt es Allfacebook.

Unser Herz schlägt gerade etwas höher! Das sind Tage, Juni Sie sind, was Nutzerinteraktionen angeht, im Moment eine ziemliche Sackgasse.

Ähnliche Artikel. Juni 2. Vielleicht erinnert ihr euch noch? Page Posts von Nutzern waren ganz Facebook Gruppen haben sich als Marketingkanal in den den letzten Monaten ja bei vielen unternehmen etabliert.

Wenn auch die Communitypflege einiges an Das beginnt bereits mit Jens Wiese - Juni 4. Hallo alle zusammen, ich habe bei einem Gewinnspiel teilgenommen auf Facebook und sogar etwas gewonnen.

Hallo zusammen, super Beitrag, vielen Dank dafür! Hi Svenja, du hast doch oben die Checkliste, da steht im Prinzip alles drin.

Hallo Philipp, sehr guter Artikel. Vielen Dank für deine Einschätzung.

1 Kommentare

Schreiben Sie uns einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Passend zum Thema